Papier

Begriff: Altpapier ist meistens Papierabfall, der in Haushalten oder Gewerbebetrieben gesammelt wird. Es wird zur Herstellung von Recyclingpapier und weiteren Produkten aus Papier wie beispielsweise Kartons verwendet.

Verwertung: Sortierung, Papierfabriken

Was gehört hinein

Beim Papier unterscheiden wir fünf Qualitätskategorien:

  • Sammelware Gemischtes Papier für die Sortierung – Eingang als Qualität I und II (Anteil Deinkingpapier relevant)
  • Deinking D39 (1.11) Zeitungs- Prospekt- und Katalogpapier
  • Kaufhaus B19 (1.04) Kartonagen hauptsächlich braun
  • Mischpapier B12 (1.02) Gemischtes Papier ohne Müllanteil
  • Multidruck (3.10) Papierabfälle aus Druckereien – Hauptanteil weiß

Störstoffe

  • Kunststoffe
  • Bitumenbeschichtung
  • Kohlepapier
  • Restmüll
  • generell alle beschichteten Papierarten

Kontaktpersonen

Reinhard Pierer

Reinhard Pierer

Stoffstrommanager Wertstoffe und Aktenvernichtung, Vertriebsleiter Vlbg.
Robin Brugger

Robin Brugger

Handel Wertstoffe
Kai Pommerenke

Kai Pommerenke

Handel Wertstoffe